Kein Katzenjammer

{{ show.title }}Trailer Bonus Episode {{ selectedEpisode.number }}
{{ selectedEpisode.title }}
|
{{ selectedEpisode.title }}
By {{ selectedEpisode.author }}
Broadcast by

Summary

Vor genau 50 Jahren startete die Kampagne „Wir haben abgetrieben“, der Startpunkt des Kampfes gegen das Abtreibungsgesetz in Deutschland, von dem auch Österreich nicht unberührt blieb. Darüber und über Abtreibung im Generellen spricht Flora mit Salma Youssef

Show Notes

Am 6. Juni 1971, also vor genau 50 Jahren, startete die große Kampagne "Wir haben abgetrieben" unter der Leitung von Alice Schwarzer. Das war der Startpunkt der 2. Welle der Frauenbewegung und des Kampfes gegen den Paragraphen 218, dem Abtreibungsgesetz, in Deutschland. Auch Österreich blieb davon nicht unberührt. Wir nehmen dieses geschichtsträchtige Datum zum Anlass und diskutieren heute: Was waren die Folgen der Medienkampagne rund um Abtreibung? Mit welcher Gesetzeslage sind Frauen, die ungewollt schwanger werden, heute konfrontiert - in Österreich, aber auch dem Rest der Welt? Wie wurden diese Gesetze durchgebracht, unter welchen Vorzeichen werden sie heute diskutiert? Und welche Hürden müssen wir heute noch aus dem Weg räumen, damit Frauen selbst über ihren Körper bestimmen können?

Darüber spricht Flora mit Salma Youssef, sie ist Gründungsmitglied der Jungen Linken, bei den Jungen Linken Klagenfurt/Celôvec aktiv und arbeitet im Kein-Katzenjammer-Team mit.

What is Kein Katzenjammer?

Aktuelle Debatten, politische Diskussionen und brandheiße Fragen. Jede Woche wird bei “Kein Katzenjammer” über tagespolitisches Geschehen, aktuelle Entwicklungen und neue Analysen diskutiert - mit ExpertInnen und AktivistInnen aus ganz Österreich.