Personal Agility Podcast

{{ show.title }}Trailer Bonus Episode {{ selectedEpisode.number }}
{{ selectedEpisode.title }}
|
{{ displaySpeed }}x
{{ selectedEpisode.title }}
By {{ selectedEpisode.author }}
Broadcast by

Summary

Das Ende Quartals ist eine gute Gelegenheit jenseits des "Tagesgeschäfts" auf das Grundsätzliche zurück zu schauen.
Wie realistisch waren meine Pläne? Haben sich meine Ziele auf die ich hinarbeite verändert? Stimmt meine strategische Ausrichtung noch?

Show Notes

Das Ende Quartals ist eine gute Gelegenheit jenseits des "Tagesgeschäfts" auf das Grundsätzliche zurück zu schauen.
Wie realistisch waren meine Pläne? Haben sich meine Ziele auf die ich hinarbeite verändert? Stimmt meine strategische Ausrichtung noch?

  • Warum bietet sich ein Quartal besonders als Planungs- und Rückschau-Punkt an
    • kurz genug um Zeitnah zu reagieren
    • lang genug um Entwicklungen beobachten zu können
  • Fokus auf Erfolg des Plans und Richtigkeit der Strategie
    • Unterschied zur Wochenretrospektive
    • Was ist mein reales Leistungsvermögen?
    • Sind die Ziele die ich mir gesetzt habe nach wie vor Richtig? (Wenn ich heute nochmal für das Quartal planen würde)
    • Welche Dinge waren einfacher, welche Aufwändiger als Gedacht?
    • Wie zufrieden bin ich mit dem Fortschritt und warum?
    • Stimmt meine strategische Ausrichtung noch? Was muss ich für das nächste Quartal ändern?
    • Was muss ich auf L2 und L3 verändern
    • Fokus L2 Backlog
    • OKRs

Hat es Euch gefallen? Habt Ihr Verbesserungsvorschläge, Fragen oder Themenwünsche? Wollt ihr über Euer erleben der Krise reden? Kommt auf mich zu:
Ihr könnt die Folge auf https://www.personal-agility-podcast.de/ kommentieren  und diskutieren.
Twitter @p_a_pc
Instagramm @p_a_pc
Facebook
LinkedIn
simon@klaiber.com / https://www.linkedin.com/in/simonklaiber/ twitter: @simonklaiber 

What is Personal Agility Podcast?

Agile Methoden sind in aller Munde. Doch lassen sich Methoden wie Kanban oder Scrum oder die darunter liegenden Prinzipien auch zum Selbstmanagement oder für ein besseres Miteinander in der Familie nutzen?